Verwendung von Cookies
Diese Webseite verwendet eigene Cookies und Cookies Dritter, um statistische Informationen zu erhalten, Ihnen Funktionen von sozialen Netzwerken, Datenverkehrsanalysen und Multimedia-Inhalte zur Verfügung zu stellen.
Des Weiteren teilen wir diese Informationen über die Nutzung dieser Website mit Werbeagenturen, sozialen Netzwerken und Verhaltensanalysen.
Wenn Sie weiter navigieren, wird dies als Nutzungszustimmung verstanden. Falls Sie nicht einverstanden sind, rufen Sie bitte den Absatz über die COOKIE-POLITIK auf, in dem Sie Informationen finden, wie Sie die Cookies eliminieren oder ablehnen können.
SCHLIEßEN.

Grosser Erfolg von IVF Spain Alicante auf den Kinderwunsch Tagen in Köln

Am vergangenen 13. und 14. Oktober hatten Besucher der Kinderwunsch Tage Messe in Köln die Möglichkeit, mit einen renomierten Fertilitätsexperten alle noch offenstehende Fragen zu klären



Unser deutschsprachiges Team reiste nach Deutschland, um alle Besucher der Kinderwunsch Tage in Köln ausführlich über die neusten Fortschritte der spanischen Reproduktionsmedizin, und über die verschiedensten Behandlungsmöglichkeiten, die dem Patient zur Verfügung stehen, zu Beraten, und ihnen somit bei der Verwircklichung ihres Familientraums zu helfen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten am vergangenen 13. Und 14. Oktober die Möglichkeit, mit den international anerkannten Facharzt auf dem Gebiet der Gynäkologie und Gründer von IVF SPAIN Dr. Jon Aizpurua, mit medizinischer Leiterin Dr. Natalia Szlarb und Fertilitätsexpertin Dr. Isabel Herrera ein Beratungsgespräch zu führen und eine Zweitmeinung zu deren Fall zu bekommen.

Bei den meisten Besuchern besteht der Wunsch einer Familie, ein Traum den sie aber aus verschiedenen Gründen mit ihren eigenen Eizellen nicht erfüllen können (Alter, vorzeitige Menopause, Erbkrankheit, bevorstehender invasiver Eingriff, Chemotherapie, Strahlentherapie, usw.). In solchen Fällen liegt die Lösung – anders als in Deutschland – bei einer Behandlung mit gespendeten Eizellen.

Spaniens günstige Gesetzlage in Sachen Reproduktionsmedizin ist mit unter den fortgeschrittensten Europas und erlaubt die anonyme Spende von Eizellen. Dies ermöglicht es uns, alle phänotypischen Bedürfnisse unserer Patienten zu erfüllen und den höchsten Ähnlichkeitsgrad zwischen Baby und den zukünftigen Ältern zu gewährleisten (gesetzliche Vorraussetzung).

Obwohl aber die erlaubten Möglichkeiten ausschlaggebende Faktoren sind, spricht die Distanz sehr oft gegen solcher Art von Behandlungen, was selbstverständlich bei vielen Patienten Zweifel hervorruft. Bei IVF Spain sind wir uns dieser Problematik bewusst, und bieten deshalb unseren Patienten eine vollständige Betreuung auf deren Muttersprache, um ihnen so den Weg zum Wunschkind so gut wie möglich zu erleichtern.

Zusätzlich zu eine auf jeden Patient abgestimmte Kommunikation gehört selbstverständlich eine empathische und einfühlsame Patientenbetreuung in einer privaten und angenehmen Atmosphäre.

KWT in Köln verpasst? Keine Sorge, den im März 2019 wird IVF SPAIN in Berlin bei den KWT dabei sein, um weiterhin alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu beraten.

Mehr Information finden Sie auf unserer News Web-Seite.





Kontaktieren Sie IVF SPAIN
Avenida de Ansaldo, 13
03540 Alicante

+49 (0)157 - 34666537
contact@ivf-spain.com
Certificaciones Fertility Support Group